Wirklich jeder Athlet wird an seine Leistungsgrenze gebracht!

Aufgrund einer Knieverletzung habe ich damals meine Fußballschuhe an den Nagel hängen müssen. Da Sport dennoch ein großer Bestandteil meines Lebens war, stand für mich schnell die Entscheidung fest, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen.

Jedoch war mir das Training mit reinen Gewichten nach einer gewissen Zeit viel zu eintönig, so dass ich mich nach Alternativen umgeschaut habe. Gerade weil ich Wert auf einen athletisch definierten Look lege, ist das Full Control Body Workout genau das Richtige für mich. Jede Trainingseinheit beansprucht eine Vielzahl von Muskelgruppen. Die Workouts in der App fördern nicht nur den allgemeinen Muskelaufbau, sondern regen auch aufgrund der kurzen Pausenzeiten und der intensiven Trainingsabschnitte die Fettverbrennung an.

In der Vergangenheit habe ich reines Cardio-Training durchgeführt, um Fett zu verlieren. Allerdings ist das sehr eintönig und zeitraubend. Aufgrund meines dualen Studiums bin ich zeitlich ziemlich eingespannt, so dass die App perfekt zu meinem Alltag passt. Solch ein Workout ist maximal nach 20 Minuten erledigt. Am nächsten Tag lässt der Muskelkater trotzdem von sich grüßen!

Des Weiteren war ich die letzten drei Monate beruflich im Ausland unterwegs und hatte leider kein Fitnessstudio zur Verfügung. Mit Hilfe der App konnte ich jedoch regelmäßig meine Trainingseinheiten durchführen. Man kann zu jederzeit und von jedem Ort aus trainieren. Es spielt auch keine Rolle, ob man Beginner, Fortgeschrittener oder absoluter Profi ist. Jede einzelne Übung wird bis ins kleinste Detail beschrieben und in einem Video vorgezeigt! Egal auf welchem sportlichen Level du dich befindest. Wirklich jeder Athlet wird an seine Leistungsgrenze gebracht!

 

Zum Workout Jack:

Auf den allerersten Blick kann man das Workout „Jack“ durchaus unterschätzen. Es beinhaltet nämlich nur insgesamt zwei verschiedene Übungen, die in Form eines Intervalltrainings auszuführen sind. Die „Jumping Jacks“ und „Planks“ haben es allerdings nach einer gewissen Zeit absolut in sich! Das habe auch ich deutlich zu spüren bekommen. Zum Ende hin wird das Workout ein Wettlauf gegen die Zeit und der innere Wille entscheidet, ob man es durchzieht oder aufgibt. Aber Aufgeben steht niemals zur Debatte, deshalb ist der letzte Abschnitt des Trainings ein echter Kampf gegen sich selbst!

No Comments

Post a Comment